Lerchenbühlcup in Lauffen

By 13. Juli 2019 Juli 19th, 2019 Allgemein, Der Verein, E-Jugend, Jugend

Am 13.07.2019 startete unsere E Jugend nach Lauffen um bei dem legendären Lerchenbühlcup teilzunehmen.Die Jungs waren bis in die Haarspitzen hoch motiviert, endlich wiedermal ein Turnier. Die DJK Villingen 3 war unser erster Gegner, die doch deutlich größeren Villinger machten uns das Leben nicht einfach, etwas eingeschüchtert kamen wir nicht so ins Spiel, wie wir uns das erhofft hatten. Das erste Tor schossen leider die Villinger und wir mussten einem Rückstand hinter herlaufen. Danach lief es deutlich besser und wir erspielten uns doch die eine oder andere Torchance, kurz vor Schluss konnte Samuel den Ausgleich erzielen. Wir hatten den ersten Punkt.

Das 2 Spiel bestritten wir gegen die DJK Villingen 4, diese hatten wir deutlich besser im Griff, Jan erzielte hier das 1:0 und so konnten wir die nächsten Punkte auf unser Konto verbuchen.

Die Jungs hatten nun regelrecht Blut geleckt und wollten unbedingt weiterkommen, die SGM Deißlingen – Lauffen II musste geschlagen werden.
Wir kamen super ins Spiel  und führten nach 3 Minuten mit 1:0, der Knoten war geplatzt und wir konnten durch schöne Kombinationen und sauberes Zuspiel das Ergebnis in die Höhe schrauben. Jan und Janis erzielten die weiteren Treffer.

Nun wurde es spektakulär, wir hatten gleich viele Punkte und Tore wie die DJK Villingen 3, ein 9 Meterschießen musste die Entscheidung bringen.Jan und Janis versenkten ihre Bälle sicher im Netz, Daniel, unser Torhüter konnte einen Schuss wunderbar parieren und ein Schuss wurde von den Villingern in den Himmel geschossen, so musste Jakob gar nicht mehr ran. Wir waren im Halbfinale, die Freude war groß.

Halbfinalgegner waren die stark aufspielende SGM Deißlingen – Lauffen I. Die SGM ließ keinen Zweifel aufkommen, wer hier der Platzherr ist und wir rannten Ball und Mann ständig hinterher. Die Jungs versuchten alles um einigermaßen dagegen halten zu können, hatten leider auch durch individuelle Fehler wenig Glück das Spiel nach vorne aufzubauen. So mussten wir uns klar mit 0:3 geschlagen geben.

Spiel um Platz 3 mussten wir erneut gegen die langen Kerle der DJK Villingen 3 bestreiten, das Spiel ging hin und her; tolle Kombinationen durch beide Mannschaften, starke Paraden beider Torhüter, Spannung pur, wie man es sich wünscht. Kurz vor Schluss hatten wir die letzte Chance um uns den 3 Platz zu sichern, leider wollte der Ball nicht ins generische Tor, wieder 9 Meterschießen.Es traten wieder die selben Schützen an, die Villinger waren dieses mal besser und trafen mit all Ihren Torschützen, wir verloren.  Die Enttäuschung war nun deutlich zu spüren, die ein oder andere Träne musste weggewischt werden. Wir erkämpften uns einen hervorragenden 4 Platz, tolle Leistung

Spieler:
Daniel Gaier, Jakob Frech, Niklas Mauch, Johannes Auer, Samuel Schäfle, Janis Wank, Kai Merz, Matteo Höll

Tore:
1x Samuel, 3x Jan, 3x Janis