PERFEKTER 6 PUNKTE START IN DIE RÜCKRUNDE!!

Der Ball rollt wieder beim FSV, und WIE!
Mit einem 6 Punkte Wochenende starten unsere Aktiven in die Rückrunde der Saison.

Kreisliga C2:
FSV Denkingen II – FC Göllsdorf (2:0) 4:2
Tore: Adrian Seid, Stefan Lewedey, Justus Braun (Foulelfmeter), Felix Martin

Den Anfang machte die Zweite Mannschaft im Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer FC Göllsdorf. In einer Partie voller Höhen und Tiefen setzte sich der FSV II nicht unverdient mit 4:2 durch.
Ein Spiel voller Kuriositäten. Insgesamt 9 gelbe und 3 gelb-rote Karten (alle FC Göllsdorf), viele harte Zweikämpfe um den Ball, Standardsituationen, einen Platzverweis für einen Fan, Spielunterbrechungen, Einsatz des Krankenwagens und zu guter Letzt sechs Tore bekamen die knapp 100 Zuschauer an diesem Fußballsonntag zu sehen.
Sehr früh (3.Minute) ging unsere Zweite nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Nach der frühen Führung fand man allerdings erst nach weiteren 10 Minuten einigermaßen ins Spiel. Kurz vor der Halbzeit fiel der Treffer zum 2:0 nach einer Standardsituation. In dieser Situation verletzte sich der Torhüter des FC Göllsdorf schwer am Rücken und das Spiel wurde unterbrochen. Die Nummer 1 des FCG wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unterbrechung dauerte ca. 35min. Danach wurde wieder weiter gespielt und der FC Göllsdorf kam nach dieser langen Pause direkt gut ins Spiel und glich mit zwei Toren innerhalb von 5 Minuten auf 2:2 aus. Schon während der ersten Halbzeit verteilte der Schiedsrichter einige gelbe Karten. Im Verlauf der zweiten Halbzeit rächte sich dies und es erwischte zwei Göllsdorfer Spieler die wegen wiederholtem Foulspiel und Meckerns vom Platz gestellt wurden. Das 3:2 für den FSV Denkingen fiel durch einen Foulelfmeter kurz nach Beginn der Nachspielzeit. Das 4:2 entstand durch einen Alleingang in einem schnell gespielten Konter nach einer Standardsituation des FC Göllsdorf in der Hälfte des FSV.
Der FSV Denkingen wünscht dem Torhüter des FC Göllsdorf alles Gute und hofft auf dessen baldige Genesung!!

Kreisliga A2:
Spvgg Aldingen – FSV Denkingen I (0:3) 2:5
Tore: 2x Timo Klumpp, 2x Dimitri Bärwald, Andreas Dressler

Im Derby der Ersten ging es gegen die SpVgg Aldingen. Der FSV fand gut ins Spiel und ging nach einer viertel Stunde bereits mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf hatte Denkingen deutlich höhere Spielanteile und konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff die Führung auf 3:0 ausbauen. Auch in Hälfte zwei war der FSV klar spielbestimmend und nutzte seine Chancen zum 4:0 und 5:0. Nach dieser komfortablen Führung, welche auch in der Höhe durchaus verdient war, ließen es die Spieler etwas ruhiger angehen gegen Ende der zweiten Halbzeit. Dies wurde am Ende im Ergebnis sichtbar. Aldingen erzielte in den letzten 5 Minuten 2 Tore zum Endstand von 5:2.