Ausfahrt zum zweiten Testspiel nach Denkendorf

Am Freitag den 02.02. starteten die Aktiven, sowie einige Unterstützer auf nach Denkendorf zum zweiten Testspiel der Wintervorbereitung.

Bereits nach wenigen Minuten gerieten unsere Aktiven in Rückstand. Dieser konnte jedoch kurz darauf ausgeglichen werden. Wenig später folgte dann der Treffer zur zwischenzeitlich verdienten 1:2 Führung, da man immer besser ins Spiel fand. Ein Gegentor nach einer Standardsituation, sowie ein weiterer eigener Treffer sorgten für den 3:2 Halbzeitstand. In Hälfte 2 hatten zu Beginn beide Mannschaften vergleichbare Spielanteile, welche unsere Aktiven besser nutzen konnten und nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff den 3:3 Ausgleich erzielen konnten. Die Heimmnnschaft aus Denkendorf machte es den Verteidigern unserer Aktiven vor allem durch Ihre schnellen Offensivspielern, welche oft sehr gut in Szene gesetzt wurden immer schwerer. Das 4:3 entstand durch eine schöne Kombination der Gastgeber. Nach einem Foul an einem Denkinger Spieler im Strafraum gab es einen Elfmeter, welcher zum neuen Spielstand von 4:4 führte. Darauf erhöhten die Gastgeber noch einmal den Druck und erzielten in der Schlussviertelstunde weitere drei Tore, davon ein Elfmeter zum Endstand von 7:4. Der FSV Denkingen 1947 e.V. möchte sich beim Gastgeber TSV Denkendorf e.V. für die Austragung des Testspiels herzlich bedanken und wünscht einen guten Start in die Rückrunde. Ebenfalls möchten wir uns bei allen Unterstützern die dabei waren bedanken, ohne die so eine Ausfahrt nicht auskommt!

Tore: Sven Burkert, Lukas Dressler, Heiko Klumpp und Andi Dressler