FSV Denkingen – VfL Nendingen 1:3 (1:1)

By 17. Oktober 20161. Mannschaft, Allgemein

Tore: 0:1 (15.) Mauricio Colucci, 1:1 (44.) Daniel Patzak, 1:2 (55./Handelfmeter), 1:3 (90./Foulelfmeter) beide Manuel Weininger. – Schiedsrichter: Rick Fauser, Burladingen. – Zuschauer: 100. – Besondere Vorkommnisse: Rote Karte gegen Denkingen (55.). Das 1:3 täuscht etwas. Die Platzherren gestalteten das Spiel trotz Unterzahl in der zweiten Halbzeit über weite Strecken offen. Nendingens Sieg stand erst mit dem zweiten Strafstoß fest.

Quelle: vollständiger Artikel