Nachholspiel gg. den VfL Nendingen endet unentschieden

30. März 2018 1. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Kreisliga A2:
VfL Nendingen – FSV Denkingen I 2:2 (1:0)

Tore: 2x Dimitri Bärwald

Am vergangenen Mittwochabend fand das Nachholspiel in der Kreisliga A2 gegen den VfL Nendingen statt. Bei starkem Wind und Regen sahen die ca. 50 Zuschauer auf dem Sportgelände des VfL Nendingen ein kampfbetontes Mittwochabendspiel. Die widrigen Bedingungen und die Beschaffenheit des Platzes verhinderten immer wieder den Spielfluss der beiden Mannschaften. Bereits nach 10 Minuten ging der VfL Nendingen mit ihrer ersten Aktion in der Hälfte des FSV nach einer Flanke mit 1:0 in Führung. Nach diesem Rückstand fand der FSV Denkingen sehr schwer ins Spiel. Häufige Ballverluste im Mittelfeld sorgten im Verlauf des Spiels einige Male für gefährliche Situationen auf beiden Seiten. Nach der Halbzeit starteten unsere Aktiven deutlich besser und bereits fünf Minuten nach der Pause fiel der Ausgleich nach einem perfekten Pass aus der Innenverteidigung direkt in die Spitze. Nach dem Ausgleich erarbeitete sich der FSV weiterhin gute Chancen, schaffte aber erst in der 70. Minute die mittlerweile verdiente Führung. Ebenfalls nach einem Pass in die Schnittstelle der gegnerischen Verteidigung fiel das 1:2. Die Gastgeber kamen nach der 1:2 Führung sehr unter Druck und Denkingen drängte immer mehr auf das 1:3. Nach einer Nendinger Flanke in der 85. Minute sprang einem Denkinger Spieler beim Versuch zu klären der Ball aus kürzester Entfernung gegen die Hand. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Der verwandelte Elfmeter sorgte für den 2:2 Endstand.